fbpx

Über 175+ zufriedene Kunden

1238+ Facebook Fans

19.275+ Instagram Follower

1185+ YouTube Abonnenten

"Deshalb ist Hundepsychologie so unglaublich wichtig!"

Die Zauberformel in der Hundepsychologie heißt: Lernen Sie das Hundeverhalten zu verstehen und arbeiten Sie an sich selbst!

In der Hundepsychologie geht es im Grunde darum, das Verhalten des Hundes zu analysieren und zu lernen, richtig mit dem Hund zu kommunizieren. Denn ein vermeintliches Fehlverhalten des Hundes beruht oftmals nur auf einem Missverständnis zwischen Tier und Mensch. Oftmals entstehen diese Missverständnisse dadurch, dass die Halter ihren Hund vermenschlichen. Jedem Hundehalter muss bewusst sein, dass der Hund nie die Bedeutung, sondern bloß den Tonfall seiner Worte versteht.

Der Hund selber kommuniziert mit Menschen gleich wie mit anderen Hunden. Missverständnisse sind somit vorprogrammiert. Ausgebildete Tierpsychologen beobachten das Verhalten von Herrchen bzw. Frauchen und dem Vierbeiner in alltäglichen Situationen, wie beispielsweise beim Gassi gehen oder beim gemeinsamen Miteinander in der Wohnung. Er fungiert als „Übersetzer“ und spricht konkrete Tipps und Empfehlungen aus, um das Vertrauensverhältnis zwischen Hundehalter und Tier zu stärken und die Kommunikation nachhaltig zu verbessern.

Unser Blog - Relevante Einblicke in das Thema Hundepsychologie

Hundeerziehung

Was ist Hundepsychologie?

Was ist Hundepsychologie eigentlich? Alle Spezies haben einen unterschiedlichen Aufbau der Gehirne. Gut beobachtbar ist das bei bestimmten einzigartigen Lebewesen, wie zum Beispiel bei Chamäleons.

Weiterlesen...
Hunde Sinne

Wie gut hören Hunde?

Das Hundeohr – Ein Multi-Tasking-Organ Das zweitwichtigste Sinnesorgan von Hunden sind die Ohren. Sie haben folgende Funktionen: Kommunikation Geräuschfilter Richtmikrofon Hundeohren sind separat ungetrennt voneinander beweglich.

Weiterlesen...

Wenn dein Hund öfter macht was er will, und du auf einfache Art und Weise die Kontrolle behalten willst..

...dann kommst Du an diesem einzigartigen Videokurs über Hundepsychologie nicht vorbei!"

Der Online Hundepsychologie Kurs bildet die vertrauenswürdige Grundlage für die Anschaffung deines Hundes und für die ehrliche Erziehung deines Hundes. Allerdings ist der Hundepsychologie Kurs auch für ältere Hunde und erfahrene Hundebesitzer geeignet. Der Online Kurs basiert auf wissenschaftlichen fundiertem Wissen. Sowohl die menschliche Psyche, als auch die Psychologie des Hundes werden behandelt. Es treffen die Humanpsychologie und die Tierpsychologie aufeinander, was die Einzigartigkeit dieses Online Kurses auszeichnet. 

Auch bei alten Hunden kannst du mit diesem Wissen noch Verhaltensänderungen bewirken. Bei jungen Hunden und niedlichen Welpen vermeidest du folgende Herausforderungen, außerdem lernst du die Probleme an der Wurzel zu beheben:

  • unnötiges lautes bellen im Garten oder in der Wohnung
  • ziehen an der Leine
  • hinaufspringen an Personen bei der Begrüßung
  • unkontrolliertes Jagdverhalten im Freiem